Augenwischerei, denn Kuckucksmütter müssen weiterhin keine Auskunft geben

BILD Heiko Maas Screenshot – Kuckucksmutter muss Auskunft geben

Eigentlich werden ganz andere Ziele durchgesetzt

Augenwischerei aus dem Justizministerium

Advertisements

Augenwischerei aus dem Justizministerium – Eigentlich werden ganz andere Ziele durchgesetzt.
Heiko Maas, der Ritter unter den Frauenrettern, hat offensichtlich keinerlei Interesse daran, dass Scheinväter den leiblichen Vater ausfindig machen, wohl aber, dass leibliche Väter den maximalen Kindesunterhalt leisten. Darum sollen sie von den Scheinvätern auf maximal 24 Monate Unterhaltsregress verklagt werden können.

Lesezeichen für Permanentlink.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s