Kuwait führt verpflichtenden DNA-Test ein


Karte Kuwait und Umgebung

Kuwait führt den verpflichtenden DNA-Test für jedermann ein

Nach einem Selbstmordattentat, bei dem 227 Menschen verletzt wurden, führt Kuwait als erstes Land der Welt den verpflichtenden DNA-Test für jeden kuwaitischen Bürger und ausländischen Anwohner ein.

Kuwait’s parliament, reacting to a suicide bombing last week that killed 26 people, adopted a law Wednesday requiring mandatory DNA testing on all the country’s citizens and foreign residents.

The legislation, requested by the government to help security agencies make quicker arrests in criminal cases, calls on the interior ministry to establish a database on all 1.3 million citizens and 2.9 million foreign residents.

Under the law, people who refuse to give samples for the test face one year in jail and a fine of up to $33,000 (29,700 euros). Those who provide fake samples can be jailed for seven years. … (Quelle: Yahoo News)

Kommentar: Der DNA-Test soll wohl den Vorteil bringen, dass man anschließend leichter und schneller den Selbstmordattentäter identifizieren kann. Aus der Sicht der kuwaitischen Regierung ein probates Mittel zur Bekämpfung von Selbstmordanschlägen und zur Ermittlung der Hintermänner.
Wird dieses Gesetz nun auch Auswirkungen auf die Vaterschaftsregelung in Kuwait haben?

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder und Kuckucksväter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Externe Artikel, Kuwait abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Kuwait führt verpflichtenden DNA-Test ein

  1. Wolfgang Wenger schreibt:

    Hi Max,
    bitte NIE vergessen: Ein DNA-Test hat mit einem Vaterschaftstest nichts zu tun. Mit einem Vaterschaftstest könnte nur nachgewiesen werden, ob der Bombenleger der Vater oder die Mutter von einem der Opfer war 🙂

    • Max Kuckucksvater schreibt:

      Stimmt absolut. Der DNA-Test ist kein Vaterschaftstest. Doch mit den Resultaten kann man schnell einen Abgleich zwischen den Verwandten machen. Der Unterschied zwischen der DNA-Analyse und dem DNA-Vaterschaftstest ist, dass beim DNA-Vaterschaftstest nur Sektoren untersucht werden, die nichts über physische Eigenschaften des Menschen aussagen, also keine Informationen über Erbkrankheiten etc. verraten.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s