Kuckuckskinder-Scheinväter-Väter-Kuckucksmütter-Treffen am 20. Juni 2015 in Berlin


Foto von Thomas Wolf - www.foto-tw.de

Treffen der Kuckuckskinder, Scheinväter, leiblichen Vätern und Scheingroßeltern am 20. Juni in Berlin / Neukölln

Berlin – Neukölln – Treffen – Es ist wieder soweit! Wir Kuckuckskinder, Scheinväter, leiblichen Väter, Kuckucksmütter und Mitbetroffene treffen uns am 20. Juni 2015 von 15 bis 18 Uhr zu Kaffee und Kuchen im Stadtteil Neukölln in Berlin.

Das Treffen dient dem einander Kennenlernen und dem persönlichen Erfahrungsaustausch. Während der Vorbereitungen sind bereits genügend feste Zusagen erfolgt und die Lokalität gebucht. Die Teilnahme ist kostenlos. Erste Fahrgemeinschaften bilden sich derzeit, die eine kostengünstige Anreise ermöglichen.
Gastgeber sind Kuckuckskind Wolfgang und ich. Wolfgang wird sich auf dem Treffen persönlich vorstellen und das Treffen moderieren. Ich selbst werde via Videokonferenz dabei sein.
Es wird wieder eine geschlossene Gesellschaft sein und Einlass NUR für die sich auf der Gästeliste befindenden Personen geben. Wer also in Begleitung kommen möchte, der möge diese bitte ebenfalls mit anmelden.
Bei Interesse meldet Euch bitte bei mir, Ludger Pütz (Max Kuckucksvater) via Facebook oder per Email (kuckucksvater@hotmail.com).

Wir freuen uns auf Euch
Wolfgang und Ludger

PS: Kuckucksmütter sind herzlich willkommen. Wir begrüßen den friedlichen Austausch zwischen allen Beteiligten. Aus diesem Grund habe ich nachträglich das Treffen auf den aktuellen Titel umbenannt.

Hinweis für die, die günstig nach Berlin kommen wollen:
Es gibt bereits Busverbindungen ab 22 Euro z.B. ab Düsseldorf, München, Hamburg, Aachen, Freiburg etc. nach Berlin. Auf busliniensuche.de werden die verschiedenen Fernbusfahrten-Anbieter miteinander im Preis verglichen.

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder und Kuckucksväter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Kuckuckskind abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Kuckuckskinder-Scheinväter-Väter-Kuckucksmütter-Treffen am 20. Juni 2015 in Berlin

  1. Pingback: Wenn Menschenrechtler ausbrennen, dann … | kuckucksvater

  2. gregor simon schreibt:

    ich wohne in berlin spandau was kostet es für mich und wo in neuköln? ich ab interesse an dieser veranstaltung

    gruß GREGOR

  3. Joachim Seise schreibt:

    Ich freu mich auf dieses Treffen. Danke an die Orga

  4. Petra Scholz schreibt:

    Ein Dank an Ludgar und Wolfgang für die Mühe der Organisation!!!

  5. Pingback: Terminhinweis 20. 06.: Kuckuckskinder- & Scheinväter-Treffen | Gleichmaß e.V.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s