I am NOT the father – Talkshow-Klassiker aus den USA


Von Trash-Talk-Fernsehsendungen halte ich persönlich überhaupt nichts. Mir fällt es sogar schwer zu verstehen, wie man sich solche Sendungen anschauen kann. Doch offensichtlich haben die ihr Publikum. Noch unterirdischer wird es, wenn Vaterschaftstests in solchen Formaten gemacht werden. Aber dazu schreibe ich später an anderer Stelle noch einen eigenen Artikel.

Ein wahrer Klassiker im Netz ist dieser Trash-TV-Ausschnitt. Es geht um einen Vaterschaftstest, der durch den Sender durchgeführt wurde und dessen Ergebnis in der Talk-Show verkündet wird. Die Kindsmutter, bekundet mit fester Überzeugung: „Du mußt der Vater sein!“. Solche Sprüche kennen wir Scheinväter fast alle, ebenso das dämliche Gesicht, wenn der Vaterschaftstest anschließend genau das Gegenteil belegt.

Natürlich darf es in solchen Formaten nicht an Fetzereien fehlen. Also Pop-Corn machen, auf’s Sofa fletzen und Trash-TV reinziehen. #Zynismus

Das Kind kann einem echt leid tun. Die Mutter, die bereit ist, es in die Öffentlichkeit zu zerren, der angebliche Vater, der auch selbst nicht davor zurückschreckt, das Kind als häßlich zu bezeichnen. So etwas macht mich krank und man sollte nicht vergessen, solche Vaterschaftstest-Formate gab (gibt?) es auch in Deutschland.

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder, Scheinväter, Väter und Kuckucksmütter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Video | Dieser Beitrag wurde unter - Video, Kuckuckskind, USA, Vaterschaftstest abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu I am NOT the father – Talkshow-Klassiker aus den USA

  1. maennlichermensch schreibt:

    Die Leute sind gekauft. Deswegen machen sie auch so eine Schau. Das ist aber kein aktuelles Phänomen. Schon vor 2000 Jahren wollte das Volk Brot und Spiele. Solange es Brot und Spiele gibt, ist der Pöbel von den wahren Problemen abgelenkt.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s