Am Aschermittwoch geht alles erst los – Der Karnevalsseitensprung und seine Folgen


auch als Fanseite auf Facebook

Kinder haben das Recht auf Identität – Aktion vom Kuckucksvaterblog – Karikatur von Dorthe Landschulz

Karneval – Seitensprung – Karnevalsbaby – Kuckuckskind / Berliner Zeitung – „Aus Spaß wurde Ernst – Ernst ist jetzt vier Jahre alt.“ Nichts beschreibt die Folgen eines Seitensprungs im Karneval treffender als diese – zugegeben arg abgedroschene – Phrase. Doch dahinter stecken immer komplizierte emotionale, rechtliche und nicht zuletzt auch finanzielle Aspekte. Diese zu beleuchten versucht die Berliner Zeitung in einem erkennbar um Ausgewogenheit bemühten Artikel, der passend zum Aschermittwoch erschienen ist. Wie so oft geht es darin aber

zunächst um die Rechte der Mütter, dann erst um die Rechte der Väter und bedauerlicherweise mit keiner Silbe um die Rechte der so entstandenen Kinder. Dennoch gab der Aschermittwoch wieder einmal Anlass sich mit der Thematik journalistisch zu beschäftigen …

Hier geht es zum Artikel „Baby nach KarnevalWann ist ein Vaterschaftstest fällig?“

Advertisements

Über Marcus Spicker

Bio-Vater, sozialer Vater und Kuckucksvater, Allgäuer, Blogger http://www.kuckucksvater.wordpress.com Fußball, Politik, Bildung
Dieser Beitrag wurde unter - Recht, Deutschland, Kuckuckskind, Männerrechte, Vaterschaftstest abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s