Rückblick auf das Jahr 2013 im Kuckucksvaterblog


Screenshot vom Kuckucksvaterblog Sylvester  2013

Frohes Neues Jahr – Foto: Max Kuckucksvater – Bildbearbeitung: Thomas Luft

Für den Kuckucksvaterblog war das Jahr 2013 voller Ereignisse. In diesem Jahr sind die jährlichen Zugriffe um das doppelte auf 233.639 Seitenaufrufe gestiegen. 263 Artikel wurden alleine dieses Jahr im Kblog veröffentlicht.

Der Sylvesterblogheader ist von Thomas Luft bearbeitet worden. Vielen Dank!

Es sind auch drei neue Blogautoren hinzugekommen. Das Autorenteam Norbert & Heike Potthoff, erzählt Heikes Geschichte in der Serie ‚Kind der Schande‚, einem Dokumentationsroman. Von Beginn an hatte ‚Kind der Schande‘ eine große Leserschaft und löste zugleich auch teils heftige Diskussionen sowohl im Blog als auch in Internetforen und Sozialen Netzwerken aus. ‚Kind der Schande‘ brach viele bisherige Rekorde – u.a. die der Votings. Noch nie wurden Artikel so häufig bewertet.
Roland Hoheisel-Gruler – Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht – schreibt in der Serie ‚Recht & Gesetz‚. Gleich sein erster Artikel ‚Darf ich einen heimlichen Vaterschaftstest machen?‚ wurde auf Webseiten & Facebook enorm verlinkt und erntete viel Aufmerksamkeit. Ein Zeichen dafür, dass zum Kuckuckskindthema eine nennenswerte Unsicherheit besteht, was für Rechte Kuckuckskinder, Scheinväter und leibliche Väter haben.

Jahr 2013 gab es Gerichtsurteile und Beschlüsse zur Vaterschaft, die es in die Medien geschafft haben.

Unser Dank gilt auch den vielen Künstlern, die uns mit ihrem humorvollen Blick auf die Kuckuckskindthematik in diesem Jahr unterstützt haben. Namentlich in chronologischer Reihenfolge: Daniel Fuhr, Benedikt Beck, Steve Stitches, Dirk Pietrzak (DIPI), Reinhard Trummer (Trumix), Dorthe Landschulz, Josephine Mark (Puvo), Birgit Dodenhoff, Oliver Hilbring, Harm Bengen, Thomas Braun, Thomas Hahn (Tricomix), Claus W. Scharfe (Egon), Friedemann Weise, Renate Alf, Dirk Berrens, Winfried Besslich (Bess), Piero Masztalerz, José Antonio Martin Vilchez (José), Oli Knaus, Robert Wagner (Gunga), Thomas Luft, Til Mette, Petra Kaster und Müller.

Mein besonderer Dank auch an meine Blogkollegen Marcus Spicker, Liane R. Anderson, Yelka Schmidt und Georg F. Terbeck für ihre diesjährigen Beiträge und Unterstützung.

Unser Dank gilt auch denen, die ihre Erfahrungsberichte zur Veröffentlichung im Kuckucksvaterblog einreichten, und allen, die uns direkt oder indirekt unterstützen, wie zum Beispiel die inzwischen 770 Fans der Kblog-Aktion „Kinder haben das Recht auf Identität„. Auch Dr. Matthias Stiehler für seine Beiträge zur Artikelreihe „Aids & Co.

Last but not least: Danke an alle Leser. Ohne Euer Interesse hätte dieser Blog keinerlei Wirkung.

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins Jahr 2014 und viel Erfolg, Gesundheit und Freude.

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder, Scheinväter, Väter und Kuckucksmütter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Sonstige abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Rückblick auf das Jahr 2013 im Kuckucksvaterblog

  1. Pingback: Rückblick auf das Jahr 2013 im Kuckucksvaterblog | elfstricheins

  2. Norbert Potthoff schreibt:

    Danke, ganz dickes DANKE an Max und das ganze Team, an alle, die sich hier mehr oder weniger in die „Schlacht“ geworfen haben.
    Wir, Heike und ich, wünschen euch allen ein tolles Jahr 2014.

    Heike und Norbert Potthoff

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s