In Österreich zugelassene DNA-Vaterschaftstest-Labore – Papa?


Flagge von Österreich

Auflistung der Vaterschaftstest-Labore, die in Österreich zugelassen sind.

Vaterschaftstest-Labore – heimlicher Vaterschaftstest – diskreter Vaterschaftstest – Österreich – In Österreich darf jeder Vater, der das gemeinsame Sorgerecht (österreichisch: die geteilte Obsorge) hat, einen Vaterschaftstest machen, ohne den anderen Elternteil um Erlaubnis zu bitten. Es besteht keine Nachweispflicht gegenüber den Vaterschaftstestlaboren, dass der Vaterschaftstest mit dem Einverständnis der Kindsmutter / des Kindsvaters erfolgt.

Ein diskreter Vaterschaftstest belastet nicht unnötig die Beziehung zur Kindsmutter und dem Kind. Das ist ein echter Schutz der Familie. Genau aus diesem Grund weichen einige deutsche und Schweizer Väter auf einen Vaterschaftstestanbieter in Österreich aus. Für die Schweizer Väter bedeutet es zudem eine Ersparnis von über 1.000 Euro gegenüber dem Schweizer Vaterschaftslaborsyndikat, welches sich durch die Schweizer Gesetzgebung überhaupt erst hat bilden können.

Es gibt in der Qualität der Vaterschaftstest erhebliche Unterschiede, wie die Anzahl der Gen-Marker, auf die getestet wird, welche DIN – ISO – EU Normen eingehalten werden, welche Zertifikate sie vorweisen können und bei welchen Behörden sie akkreditiert sind. Viele österreichische Labore lassen sich absichtlich nicht akkreditieren, weil z.B. eine Akkreditierung nach DIN ISO 17025 fordert, dass die Identität der Personen und Proben zweifelsfrei nachgewiesen werden muss. Somit wäre dann keine private Entnahme der Proben ohne Zeugen, geschweige denn ein heimlicher Test mehr möglich. Gibt ein Labor an, dass es akkreditiert sei und gleichzeitig den heimlichen Vaterschaftstest anbietet, so kann etwas daran nicht stimmen.
Achtet darauf, ob der Anbieter über ein eigenes Labor verfügt oder es sich schlicht um einen Zwischenhändler handelt, der dann die eingesendeten Proben von einem Auftragsdienstleister außerhalb seiner direkten Kontrolle analysieren lässt.

Wir haben davon erfahren, dass es Unternehmen geben soll, die behaupten, akkreditiert bzw. zertifiziert zu sein und falsche Nummern dafür verwenden. Wer das im Genauen ist, können wir erst mitteilen, wenn diese Informationen von uns gesichert überprüft wurden. Wir bleiben am Ball.

Nachfolgend die Auflistung der DNA-Vaterschaftstest-Labore in Österreich:
(Jedenfalls die, die wir bisher gefunden haben. Für weitere Hinweise sind wir dankbar.)

=========

Confidence DNA-Analysen GmbH
Formanekgasse 14/1, 1190 Wien, Österreich

susanne.haas@confidence.at
WEBSITE www.confidence.at

 

=========

DelphiTest GmbH
Salurnerstr. 22
A-6330 Kufstein

info@delphitest.at
www.delphitest.at

 

========

MedGene Austria
Dr. med Martin Gencik
Brünnlbadgasse 15-6
A-1090 Wien

info@medgene.at
www.medgene.at

 

================================================================

Thementitel Vaterschaftstest

Vaterschaftstest

Alle Artikel über Blutgruppenvererbung und über den Vaterschaftstest findest Du auf der Unterseite „Vaterschaftstest

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder, Scheinväter, Väter und Kuckucksmütter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Österreich, Deutschland, Kuckuckskind, Schweiz, Serie, Vaterschaftstest abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s