Ich habe die Schnauze voll – Dirk Pietrzak alias DIPI – Der Humor zum Sonntag


Ich habe die Schnauze voll - Karikatur von Dirk Prietzak alias DIPI

Kennst Du das Gefühl, wenn Du von allem die Schnauze voll hast? – Karikatur von DIPI

Karikatur – Suizid – DIPI – Dirk Pietrzak –  Der Autodidakt Dirk Pietrzak alias DIPI hat bereits in der Serie „Der Kuckucksvater hat Humor bekommen“ in Teil 7,  Das Spermienrennen – Dirk Pietrzak alias DIPI – Der Humor zum Sonntag und Frohes Osterfest! – Den Osterhasen gibt es … Dank DIPI auch im Kuckucksvaterblog eine Karikatur zur Kuckucksvaterschaft veröffentlicht. DIPI ist aus Duisburg und betreibt die Internetseite www.smartoon.de und die Facebookseiten DIPI’s Lukas sowie DIPI. Wir bedanken uns sehr für die Veröffentlichungsgenehmigung der Karikatur „Ich habe die Schnauze voll“ in dem er den Suizid (Freitod, Selbsttötung, Selbstmord) thematisiert. Gerade vor zwei Wochen war der Welttag der Suizidprävention, zu dem wir den Artikel „Suizid – 5 Frauen und 22 Männer nehmen sich täglich in Deutschland das Leben – Welttag der Suizidprävention“ veröffentlicht haben.

Ich habe die Schnauze voll - Karikatur von Dirk Prietzak alias DIPI

Kennst Du das Gefühl, wenn Du von allem die Schnauze voll hast? – Karikatur von DIPI

00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Vormals die Serie "Der Kuckucksvaterblog hat Humor bekommen"

Wenn es im Kuckucksvaterblog Humor gibt, dann Samstags um 19:55 Uhr – Dir gefällt „Der Humor zum Sonntag“? Dann like bitte die Fanseite dazu auf Facebook http://www.facebook.com/DerHumorZumSonntag

Samstag in einer Woche kommt die nächste Folge von der Serie “Der Humor zum SonntagJede dritte geht fremd – Robert Werner alias Gunga – Der Humor zum Sonntag

Hier geht es zum Vorwochenhumor:  Ku-Klux-Kinder – von Oli Knaus alias Fury – Der Humor zum Sonntag

Eine Übersicht aller Humorartikel findest Du hier: Humor

00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder, Scheinväter, Väter und Kuckucksmütter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Humor, Kuckuckskind, Serie abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s