Ich will es nicht wahrhaben – Gedanken eines jungen Vaters – Spiegelwelten Teil 14


Foto einer Säuglingsstation

Die Kleine ist meine Tochter und ich bin ihr Vater! – © Foto: Daquella manera

Kuckuckskind – Vaterschaft unklar – heimlicher Vaterschaftstest / Spiegelwelten – Serie – Was soll ich nur denken? Die Kleine hat braune Augen und Du kommst mir mit dem Spruch, dass sie den gleichen krummen Zeigefinger wie ich habe. Doch tatsächlich, sie ist so süß und wirklich wahrhaben kann und will ich es auch nicht.

Mein Vater hat mich bereits einige Male beiseite genommen und auf mich eingeredet, dass ich doch nicht weiter die Situation leugnen kann. Den Kopf in den Sand stecken und so zu tun, als ob alles OK wäre, beschwöre nur noch mehr Leid herauf. „Mach endlich einen Vaterschaftstest! Mache ihn zur Not doch

anonym in Österreich, ich bezahle ihn Dir auch.“

Merkst Du denn nicht, wie ich mir mein Lächeln aufzwinge und vermeide, mich in der Öffentlichkeit mit dem Kind zu zeigen?  Mein Vater macht es mir auch nicht gerade leicht, den Fakten aus dem Weg zu gehen.

Im Internet habe ich vieles über die Vererbung der Augenfarbe nachgelesen. Rein theoretisch könnte die kleine Prinzessin von mir sein. Die Chancen dafür stehen eher schlecht. Wie um Himmels Willen soll ich Dir nur sagen, dass ich Zweifel habe? Für den Vaterschaftstest brauche ich Deine Unterschrift, damit er legal ist. Aber was, wenn es doch mein Kind ist? Dann habe ich mit Dir einen riesen Zoff – da bin ich mir sicher- und werde ein Leben lang der Buhmann sein. Wer dieses Gesetz geschaffen hat, kann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.

Auf der anderen Seite bin ich mir aber sicher, dass es doch mein Kind ist, da mir nicht auch nur einmal etwas aufgefallen ist, was mich hätte stutzig werden lassen. Dass Du eine Affäre hast, halte ich für ausgeschlossen. Ja, vor einem gutem Jahr, als wir unsere Schwierigkeiten hatten, sah das Ganze anders aus, aber jetzt? Niemals bist Du mir fremdgegangen, da bin ich mir sicher! Also was zweifel ich noch?

Die Kleine ist meine Tochter und ich bin ihr Vater!

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

Fortsetzung Du gehst mir auf die Nerven – Gedanken einer jungen Mutter – Spiegelwelten

Hier geht es zum vorangegangen Teil von ihr: We are family – Gedanken einer jungen Mutter – Spiegelwelten

Und alle Teile im Überlick: hier klicken!

Logo der Kuckucksvaterblog-Serie Spiegelwelten

Spiegelwelten – Serie im Kuckucksvaterblog – Kuckucksmutter und Scheinvater berichten aus ihren jeweiligen Welten

Spiegelwelten ist eine fiktive Geschichts-Serie von Claudia Knieriem und Max Kuckucksvater. Das Paar dieser Geschichte wird – jeder für sich – aus der ganz eigenen Welt über die selben bzw. mit einander zusammenhängenden Momente erzählen und darin sich einander spiegeln.

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe gefunden hatte, habe ich dieses Blog gegründet. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder und Kuckucksväter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Ein weiteres Ziel ist die Aufklärung der Gesellschaft über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither sind sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern entstanden. Der Austausch mit ihnen hat mir geholfen, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Kuckuckskind, Vaterschaftstest abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s