Happy Babyparty – Gedanken einer werdenden Mutter – Spiegelwelten Teil 9


Babyshower Cupcakes

Du liebenswerter Schatz und super-mitschwangerer Vater organisierst eine Babyparty für mich. © Foto by CC2.0: Sarah Baker, Sydney, Australia

Babyparty – Babyshower – Betrug – Fremdgehen – Seitensprung – Affäre / Autorin – Claudia Knieriem –  Wie sollte es auch anders sein?! Du liebenswerter Schatz und super-mitschwangerer Vater organisierst eine Babyparty für mich. Naja, für uns. Ich habe da überhaupt keinen Bock drauf, auf diesen amerikanisierten Mist, doch setze ich Dir zu Liebe ein strahlendes Lächeln auf. Freue mich über jeden Gast, lass‘ mir meinen Bauch tätscheln und wünsche sie innerlich alle zum Teufel. Was wissen die schon? Von meiner Zerrissenheit? Von meiner Angst? Bald ist es soweit, der Geburtstermin naht. Was, wenn das Kind mit braunen Augen zur Welt kommt? Du hast blaue, ich auch, doch er … Braun, so dunkel, so geheimnisvoll.

Mitten hinein in mein verdrehtes Gedankenkonstrukt platzt Dein Nichtsnutz von Freund, der

das Leben immer auf die ganz leichte Schulter nimmt, kaum etwas auf die Reihe bekommt und chronisch Pleite ist. „Dein Timing ist echt gut.“

Mit einem Augenzwinkern lässt er mich stehen, steuert direkt auf Dich zu – und schlagartig kommt eine ganz böse, sehr unangenehme Erinnerung zurück, die ich so erfolgreich verdrängt hatte.

Meine Abgründe sind tief. Zu tief? Wie hatte ich Dich nur betrügen können? Und auch jetzt. In Gedanken bin ich immer öfter bei ihm, bei dem Mann, der möglicherweise der Vater meines Kindes ist, auch wenn er sagt, dass er zeugungsunfähig sei. Täglich bekomme ich nun SMS von ihm. Es hätte schließlich was zu bedeuten, dass sich unsere Wege immer wieder kreuzten, wir in Abständen – einem gespannten, zurückschnellendem Gummiband gleich – aufeinander prallten. Heftig, intensiv, zerstörerisch … Augenscheinlich kamen wir nicht voneinander los. Ich beginne mir einzugestehen, dass ich nie aufgehört habe diesen Mann zu lieben.

Doch jetzt ist alles zu spät!? Ich bekomme ein Kind. Von wem, weiß ich nicht. Du aber bist der Vater. In all Deiner Fürsorge und Liebe. Du freust Dich so auf unser Baby. Und so bist Du natürlich auch bei der Geburt dabei, die Dich umso mehr in Deiner Vaterrolle bestärkt. Es gibt keine Zweifel für Dich. Warum auch? Dieses Kind könnte schwarz, gelb oder rot sein, Du würdest immer noch davon ausgehen, dass es Deins ist …

© Claudia Knieriem April 2013

 OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

Fortsetzung: Die kleine Prinzessin – Gedanken eines werdenden Vaters – Spiegelwelten

Hier geht es zum vorangegangen Teil von ihm: Ich kann nicht schlafen – Gedanken eines werdenden Vaters – Spiegelwelten

Und alle Teile im Überlick: hier klicken!

Logo der Kuckucksvaterblog-Serie Spiegelwelten

Spiegelwelten – Serie im Kuckucksvaterblog – Kuckucksmutter und Scheinvater berichten aus ihren jeweiligen Welten

Spiegelwelten ist eine fiktive Geschichts-Serie von Claudia Knieriem und Max Kuckucksvater. Das Paar dieser Geschichte wird – jeder für sich – aus der ganz eigenen Welt über die selben bzw. mit einander zusammenhängenden Momente erzählen und darin sich einander spiegeln.

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder und Kuckucksväter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Geschichten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Happy Babyparty – Gedanken einer werdenden Mutter – Spiegelwelten Teil 9

  1. iliev12move schreibt:

    ….je mehr ich von diesem artrikel lese desto schlechter wird es mir….weil es eben kein eizelfall ist….schrecklich!

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s