Ich träume von ihm – Gedanken einer werdenden Mutter – Spiegelwelten Teil 7


Geburtsvorbereitungskurs im Elim Krankenhaus Hamburg

Geburtsvorbereitungskurs – Die meisten werdenden Mütter besuchen diesen, um sich auf die anstehende Geburt vorzubereiten © Foto: Sven Dietrich CC BY-NC-SA 2.0

Kuckucksmutter – Betrug – Unsicherheit – Traum – Geburtsvorbereitungskurs / Autorin – Claudia Knieriem – Manches ändert sich zum Guten, manches zum Schlechten … meine Schwangerschaft geht gen Ende – und ich bin froh darüber. Die letzten Monate waren geprägt von Angst und Unsicherheit. Angst davor, entdeckt zu werden, im Schlaf zu sprechen und meinen Betrug unfreiwillig zu verraten. Und dann die Träume von ihm: Er lacht mich aus, weil

ich so blöde war, nicht zu verhüten. Wir bringen das Kind gemeinsam zur Welt, es hat das gleiche Segelohr wie er. Doch behauptet er weiterhin steif und fest, keine Kinder zeugen zu können, dreht sich um und vögelt ‘ne andere; zwei weitere Frauen stehen mit kugelrundem Bauch daneben …

Ich möchte aufwachen aus dieser Farce. Nur noch dieser bescheuerte Geburtsvorbereitungskurs, auf den Du Dich so wahnsinnig freust. Oft habe ich schon gedacht, Du wärst der bessere Schwangere gewesen, Du liest sämtliche Fachliteratur, machst mich irre mit Deinem Wissen. Wie groß und wie schwer unser Baby jetzt sein müsste, 16. Schwangerschaftswoche dies, 25. Schwangerschaftswoche das – und nun noch der Hechelkurs. Wie haben das denn unsere Ahnen hinbekommen? Niemand, der ihnen Wochen vorher was vorgeatmet hat. Die haben ihre Kinder auf dem Feld zur Welt gebracht. Ja, okay, viele sind gestorben … wäre bei mir auch keine schlechte Idee. Was soll ein Kind auch mit einer Mutter, die nicht sicher sagen kann, wer der Vater ist? Meine Zweifel waren immer da, selbst nachdem er behauptet hatte, zeugungsunfähig zu sein. Und gestern hatte er plötzlich angerufen, sich nach meinem Befinden erkundigt, ob es dem Baby auch gut gehe. Woher das Interesse?

© Claudia Knieriem März 2013

OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

Fortsetzung: Ich kann nicht schlafen – Gedanken eines werdenden Vaters – Spiegelwelten

Hier geht es zum vorangegangen Teil von ihm: Nur noch selten gehe ich zu den Heimspielen – Gedanken eines werdenden Vaters – Spiegelwelten

Und alle Teile im Überlick: hier klicken!

Logo der Kuckucksvaterblog-Serie Spiegelwelten

Spiegelwelten – Serie im Kuckucksvaterblog – Kuckucksmutter und Scheinvater berichten aus ihren jeweiligen Welten

Spiegelwelten ist eine fiktive Geschichts-Serie von Claudia Knieriem und Max Kuckucksvater. Das Paar dieser Geschichte wird – jeder für sich – aus der ganz eigenen Welt über die selben bzw. mit einander zusammenhängenden Momente erzählen und darin sich einander spiegeln.

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder und Kuckucksväter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Geschichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ich träume von ihm – Gedanken einer werdenden Mutter – Spiegelwelten Teil 7

  1. Steffi schreibt:

    Klingt nach einer verrückten, aber leider allzu alltäglichen Geschichte. LG, Steffi

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s