Ein Kind kann bis zu fünf Eltern haben – Bund deutscher Standesbeamten fordert Gesetzesänderung


Standesbeamter mit Buch in der Hand - Foto in schwarzweiß

Standesbeamte sehen sich im rechtsunsicherem Raum – Foto: © Angi Unruh

Deutschland – Bad Salzschlirf / BDS – Familiengesetz – Abstammung – Samenspender – Eizellenspenderin – Leihmutter – sozialer Vater und Mutter – gesetzlicher Vater und Mutter – Der Bund deutscher Standesbeamten (BDS) befasste sich mit der Thematik der Elternschaft und den Konsequenzen durch die Errungenschaft der Medizin im Zeugungsbereich. Ein Kind kann nun die beiden sozialen und gesetzlichen Eltern, einen Samenspender, eine Eizellenspenderin und eine Leihmutter haben. Derzeit gebe es für die Standesbeamten keine rechtsichere Behandlung, wenn z.B. ein Kind von einer Leihmutter im Ausland ausgetragen wurde. Dies stelle eine unhaltbare Situation für die Standesbeamten dar, so BDS-Präsident Jürgen Rast. (Quelle: Saarbrücker Zeitung)

Über einen solchen Fall haben wir vor kurzem im Artikel „Behörden verweigern leiblichen Eltern die Anerkennung der Elternschaft“ berichtet.

Auch wir vom Kuckucksvaterblog bemängeln das völlig veraltete Familienrecht in Bezug auf die Vaterschaftsfrage. Es kann den heutigen Gegebenheiten nicht gerecht werden, denn damals gab es noch nicht die Möglichkeit von Eizellenspende, Leihmutterschaft und auch noch keine Samenspenderbanken. Doch der Gesetzgeber verhält sich hier nach dem Prinzip, was nicht sein kann, das darf nicht sein.

Über den gesetzlichen Stillstand, dem wir Bürger dadurch ausgesetzt sind berichteten wir im Artikel „Gesellschaftliche Weiterentwicklung und gesetzlicher Stillstand – Teil 1 von 5 – Yelka Schmidt

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder und Kuckucksväter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter - Recht, Deutschland, Externe Artikel abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein Kind kann bis zu fünf Eltern haben – Bund deutscher Standesbeamten fordert Gesetzesänderung

  1. Pingback: Erstes Kind mit drei offiziellen Eltern – Kanada | kuckucksvater

  2. Pingback: Großbritannien plant das Drei-Eltern-Kind einzuführen – Umstrittene Befruchtungsmethode | kuckucksvater

  3. Pingback: Internationaler Tag der Familie (UNO) 15.05.2013 – Förderung der sozialen Integration und Solidarität zwischen den Generationen | kuckucksvater

  4. Bernd Plechatsch schreibt:

    Wenn ich diesen Satz lese: „Diese Situation stelle eine unhaltbare Situation für die Standesbeamten dar, so BDS-Präsident Jürgen Rast.“
    Dann sage ich: Diese Situation stelle eine unhaltbare Situation für die Kuckuckskinder und Kuckucksväter dar, so ein betroffener Kuckucksvater !

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s