Der Kummer frisst mich total auf – Scheinvater von vier Kuckuckskindern aus Laussa


das gemeinfreie Wappen von Laussa mit zwei Sensenblättern auf grünem Hintergrund und einem Halbmond der nach unten schaut zwei sterne und ein kreuz dardrunter
Das Wappen von Laussa aus Steyr – Österreich

Österreich / Steyr / Laussa – Kuckuckskind / Scheinvater / Kuckucksmutter – Der Kurier berichtet wieder über den vierfachen Scheinvater Albert Seeger-Wiesinger. Das Schicksal von Herrn Seeger-Wiesinger ist um ein vierfaches größer, als es sonst bei den meisten Scheinvätern der Fall ist. Und doch gibt es darin Gemeinsamkeiten, die leider die meisten Kuckucksväter haben oder besser gesagt treffen. Häufig wird ihnen – statt der Kuckucksmutter, die alles zu verantworten haben müsste – von den Kuckuckskindern der

Rücken zugewandt und der Kontakt abgebrochen. Es ist ein Phänomen, welches ich bereits sehr häufig von betroffenen Scheinvätern geschildert bekam, dass der Kontakt zu ihnen seitens der Kuckuckskinder abgebrochen wurde, obwohl sie diese immer noch lieben und in Verbindung bleiben wollen. Ein Umstand, der wissenschaftlich erforscht gehört, da wahrscheinlich die gleichen Zusammenhänge dazu führen, dass die Gesetzgebung und auch der Einzelne dazu neigt, die Kuckucksmutter von der Verantwortung für ihr Handeln zu entbinden. Hier geht es zum Artikel im Kurier.

Nun ist Herr Seeger der erste mir bekannte Fall, der nun versuchen wird gerichtlich gegen die Kuckucksmutter vorzugehen und sie somit in die Verantwortung zu nehmen. Wir hoffen, dass es ihm gelingen wird.

Ihm selbst wünschen wir, dass ihm als Opfer dieser Tat in seinem Umfeld, auf der Straße und auch vor Gericht entsprechend Respekt und Verständnis gezollt wird. Stattdessen muss er sich derzeit wohl immer wieder Hohn und Spott anhören. Wir fordern die Gemeinde Laussa in Steyr / Österreich daher auf, Herrn Seeger nicht noch weiter zu traumatisieren und ihm gegenüber Mitgefühl und Menschlichkeit zu zeigen.

Hierfür werden wir den Bürgermeister der Gemeinde Laussa – Herrn Josef Gsöllpointner -, den Vizebürgermeister Herrn Franz Schmidthaler und den Amtsleiter Franz Pachner-Schmidthaler anschreiben und um jeweilige Stellungnahme bitten. Wer mit unterschreiben möchte, kann sich schon hier in der Kommentarfunktion einschreiben. Die E-Mail aller drei Genannten ist offiziell ein und dieselbe gemeinde@laussa.ooe.gv.at, wer dort selber hinschreiben möchte, ist somit herzlich dazu eingeladen.

Hier geht es zu den anderen Artikeln, die wir bereits über Herrn Seegers Fall veröffentlicht haben.

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder und Kuckucksväter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Österreich, Diskussionen, Externe Artikel, Kuckuckskind abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Der Kummer frisst mich total auf – Scheinvater von vier Kuckuckskindern aus Laussa

  1. charlotte schreibt:

    ich unterschreib auch als kuckucks kind

  2. Thomas Rausch schreibt:

    Auch ich bin bei dieser Unterschriftenaktion mit dabei!

  3. Bernd Plechatsch schreibt:

    Meine Unterschrift hast Du !

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s