Unser Vorschlag – Verstößt Deutschland gegen die UN-Kinderrechtskonvention? Teil 3 von 3


Analyse von Yelka Schmidt

Verstößt Deutschland gegen die UN-Kinderrechte?

Möglichkeiten der Herstellung der richtigen Identität:

  • Grundsätzliches DNA-Abstammungsgutachten in den ersten zehn Tagen nach Geburt eines Kindes (OVAG – obligatorischer Vaterschaftstest ab Geburt), wobei der Putativvater (also der mutmaßliche Vater) das Ergebnis ohne Einverständnis der Mutter anfordern kann
  • Änderung des BGB §1592 Abs.1 „Vater eines Kindes ist der Mann, 1. der zum Zeitpunkt der Geburt mit der Mutter des Kindes verheiratet ist,“ zu „Vater eines Kindes ist der,  der das Kind gezeugt hat.“
  • Bei bestehender falscher Identität (Kuckuckskind) eine unbefristete und unbedingte Möglichkeit der juristischen Klärung bei Auskunftspflicht aller beteiligten Identitätsfälscher

Abschließend…

…liegt es an der Bundesregierung die Gesetzgebung in diesem Bereich zu novellieren, um nicht nur entsprechend der UN-Kinderrechtskonvention zu handeln, sondern die rein emotionalen Achterbahnfahrten aller Beteiligten zu verhindern.

Hier geht es zu Teil 1 „Verstößt Deutschland gegen die UN-Kinderrechtskonvention?“

Hier geht es zu Teil 2 „Was ist Identität? – Verstößt Deutschland gegen die UN-Kinderrechtskonvention?

Advertisements

Über Yelka Schmidt

Geboren im Mai 1981, seit März 2011 weiß ich, dass ich ein Kuckuckskind bin. Ich will kein Tabu sein. Ich lebe. Ich lache. Ich liebe. Ich spreche. Über mich. Über Dich? Miteinander? Das würde mich freuen. Ich schreibe. Meistens drauf los. Das befreit mich. Das hilft mir Aktuelles oder Vergangenes zu begreifen und vielleicht auch zu verarbeiten.
Dieser Beitrag wurde unter - Recht, Deutschland, Diskussionen, Kuckuckskind, Serie abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unser Vorschlag – Verstößt Deutschland gegen die UN-Kinderrechtskonvention? Teil 3 von 3

  1. Pingback: Keine Vaterschaftsanfechtung bei künstlicher Befruchtung mit Samenspende | kuckucksvater

  2. Emma's Schatz schreibt:


    Ich möchte mal die“Zwischenfälle“hiermit ganz lieb grüßen…IHR HÄTTET EUCH RUHIG EINWENIG MEHR ANSTRENGEN KÖNNEN!;D
    Emotionale Achterbahnfahrt ist noch harmlos ausgedrückt…ich bin da etwas direkter…es werden in Deutschland Kinder vertuscht und oft sind sie Anfeindungen in unserer Gesellschaft ausgesetzt!Menschen 2.Klasse gibt es nicht und ich gedenke nicht mich auf diesem Level in Deutschland zu bewegen…Deutschland „für“ jedes Kind und für anständiges Verhalten den nicht biol.Ziehvätern und biol.Vätern gegenüber!

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s