Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte stärkt Rechte biologischer Väter und die derer Kinder – Änderungen im deutschen Familienrecht dringend nötig


Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Europäischer Gerichtshof (EGMR) stärkt Rechte biologischer Väter

Erneut hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) der deutschen Justiz mit ihren veralteten Gesetzen einen herben Schlag versetzt. Die Straßburger Richter verurteilten Deutschland wegen Verletzung des Rechts auf ein Privat- und Familienleben. Geklagt hatte ein Mann aus Fulda, der eine Beziehung mit einer verheirateten Frau hatte und glaubt, Vater ihres heute siebenjährigen Sohnes zu sein. Die deutschen Gerichte hatten bis hin zum Bundesgerichtshof (BGH), dem Mann einen Vaterschaftstest, sowie den Umgang mit dem Kind verweigert (Az.: 17080/07). Auch in diesem Fall spielt der §1592 eine nicht unbedeutende Rolle, nachdem das Kind innerhalb der Ehe geboren worden und damit die Vaterschaft dem Ehemann zugesprochen worden war.

Dieses Urteil stärkt die Rechte der biologischen Väter, als auch die Rechte derer Kinder, da im Urteil begründet würde, dass man dem Kind dessen Herkunft nicht verheimlichen darf.

Zum Artikel der Financial Times

Mehr zur Frage, ob Deutschland gegen die UN-Kinderrechtskonvention verstößt, findest Du hier.

Advertisements

Über Marcus Spicker

Bio-Vater, sozialer Vater und Kuckucksvater, Allgäuer, Blogger http://www.kuckucksvater.wordpress.com Fußball, Politik, Bildung
Dieser Beitrag wurde unter - Recht, Deutschland, Männerrechte, Vaterschaftstest abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte stärkt Rechte biologischer Väter und die derer Kinder – Änderungen im deutschen Familienrecht dringend nötig

  1. Pingback: § 1686a BGB – Gesetz zur Stärkung der Rechte leiblicher Väter passiert den Bundesrat | kuckucksvater

  2. Ceed Germany schreibt:

    Der EGMR hat keine Väterrechte verteidigt. Er hat die Praxis der VERWERFLICHEN DEUTSCHEN JURISTEN UND KLEINSTBEAMTEN VOM JUGENDAMT erneut schärfstens verurteilt. Aber Deutsche machen ja NIE Fehler, sie haben recht..

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s