Zitate und Gedichte zu Kuckuckskind, Scheinvater und Kuckucksmutter


Zitate und Gedichte

Zitate zum Thema Kuckuckskind, Scheinvater, leiblicher Vater, Kuckucksmutter und den Vaterschaftstest

Achtung! Die Sammlung erweitert sich stetig. Alle Zitate & Gedichte sind auf der Unterseite www.kuckucksvater.wordpress.com/zitate zu finden.

=====================================

„Stell Dir vor, Du bist ein Kuckuckskind, denn nur Deine Mutter weiß darum!“
Max Kuckucksvater

Mother’s baby, father’s maybe.
Volksmund

„Es ist ein glückliches Kind, das seinen echten Vater kennt.“
Aus Italien

„Die Mutter weiß am besten, ob das Kind dem Vater ähnelt.“
Aus England

„Das ist ein weiser Vater, der sein eigenes Kind kennt.“
William Shakespeare

„Wer ein Kind aufzieht, heißt sein Vater, auch wenn er es nicht gezeugt hat.“
Altes Testament

„Bei manchem ehelichen Kind, das seinem Vater immer ähnlicher sieht, muß man von einem Wunder der Natur sprechen.“
Kalenderspruch

Ist das Kind endlich im Hause,
kommen Zweifel Schmitz und Krause.
Krause zwar das Kind besitzt,
doch es lacht ihm zu verschmitzt.
Erhard Horst Bellermann, (*1937), deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker
Quelle : »Menschs Tierleben«, Schardt Verlag, Oldenburg

„Im Morgenland wird der Mann so wenig von den Frauen seines Harems geliebt, wie in Frankreich der Ehemann sicher ist, der Vater seiner Kinder zu sein.“
Honoré de Balzac

„Der Durchschnittsamerikaner kennt vielleicht seinen Großvater nicht, aber er ist damit dem Durchschnittsfranzosen einen Schritt voraus, der in der Regel ernste Zweifel hat, wer sein Vater war.“
Mark Twain, um 1880

La madre siempre es seguro (Die Mutter ist immer sicher)
Spanisches Sprichwort aus dem lateinischem entnommen

Mater semper certa est (Die Mutter ist immer sicher)
Lateinisches Sprichwort

Die Vaterschaft beruht überhaupt nur auf der Überzeugung.
Johann Wolfgang von Goethe

Mütter lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun, weil sie sicher sein können, dass es ihre sind.
Aristoteles

Demokratie darf nicht so weit gehen, dass in der Familie darüber abgestimmt wird, wer der Vater ist.
Willy Brandt

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt,
die Wahrheit steht von alleine aufrecht.
Benjamin Franklin
Nichts ist geregelt, was nicht gerecht geregelt ist.
Abraham Lincoln

Auf den Thronen unserer Fürsten- und Königshäuser sitzen die Kinder unserer Kutscher und Dienstboten.
von Unbekannt

Kuckuckskinder

Der Kuckuck ist ein schlauer Vogel,
er zieht die Kinder selbst nicht auf.
Er lässt sie gern bei „Pflegeeltern“
und diese kommen ihm nicht drauf.
So manchem Manne geht es ähnlich,
er ist ganz stolz, „sein“ Kind ist da –
die Frau denkt nur, Man(n) ist der dämlich,
er war doch fort ein halbes Jahr!
—- und auch der Nachbar freut sich richtig,
er ist nicht alimentenpflichtig!
Heinz Becker

Die Vaterschaft ist nicht sicher, bis sie sicher ist.
von Max Kuckucksvater

Die Samenbank ist die Kuckucksmutter der modernen Wissenschaft!
Marcus Spicker

Meine Liebe zum Kind wandelt sich nun mit der Zeit. Es fühlt sich an, als wenn es gestorben sei und eine Person die ich kenne weiterlebt. Ein zuweilen schmerzliches Gefühl.
Max Kuckucksvater

Ist Pferdefleisch das Kuckuckskind der Lebensmittel und die Metzger deren Kuckucksmütter, die es gerne jemanden unterschieben?
Max Kuckucksvater

Doch – Gedicht eines Scheinvaters an ein Kuckuckskind – von Steve Stitches
Ich hab bei deiner Geburt
die Hand deiner Mutter gehalten und um dich gebangt.
Ich habe deine Windeln gewechselt und dir dein Fläschchen gegeben,
dich auf den Rücken geklopft, bis du … (weiter)

“Nichts kann einen Menschen so zermürben wie das Gefühl, dass in ihm eine Wahrheit lodert, die von anderen verleugnet wird”
Philip Roth, The great American Novel, 1973

Aus der Rubrik „Berühmte Kuckuckskinder„: Für den kleinen Erich Kästner zum Beispiel war Sanitätsrat Zimmermann der freundliche Hausarzt mit dem Knebelbart. Warum aber der freundliche Doktor jedes Mal zur Stelle war, wenn seine Mutter sich wieder einmal umzubringen drohte, erfuhr der berühmte Autor angeblich erst als erwachsener Mann: Der fürsorgliche Mediziner war in Wirklichkeit sein leiblicher Vater.

Passend zu diesem Artikel:
Das Gebet: „heilige Mutter diese Kindes

Advertisements

Über Max Kuckucksvater

Seit Anfang 2011 weiß ich nun, dass mein Sohn aus erster Ehe nicht mein leiblicher Sohn ist. Da ich weder im Netz, noch irgendwoanders Hilfe fand, gründete ich dieses Blog. Dieses Blog verbindet Kuckuckskinder, Scheinväter, Väter und Kuckucksmütter untereinander, stellt Hilfsthemen bereit. Zusätzlich klärt es die Öffentlichkeit über den stattfindenden Identitätsraub und Betrug auf, damit wir in Zukunft dieses Leid verhindern können. Der obligatorische Vaterschaftstest ab Geburt (OVAG) ist das einzige Mittel, welches das Kind sicher vor der Fälschung seiner Identität bewahren kann. Seither entstanden sehr viele Kontakte und Freundschaften zu Scheinvätern, Kuckuckskindern und anderen Betroffenen sowie Unterstützern. Der Austausch mit ihnen half mir dabei, meine Trauer zu verarbeiten. Und: Ja, ich lebe tatsächlich in Kolumbien. Inzwischen sind meine Frau und ich stolze Eltern einer Tochter. https://www.facebook.com/max.kuckucksvater
Dieser Beitrag wurde unter Humor, Kuckuckskind abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was ist Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s